LATEINAMERIKA WOCHE 2015

in Nürnberg

vom 24.01.2015
bis 01.02.2015

2016

2015
 Info
 Trägerkreis
 Programm
 Projekte

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

Kontakt
Impressum



Ausfall: Die Veranstaltung am Donnerstag, den 29.1.2015, 18 Uhr, fällt wegen Krankheit des Vortragenden aus.


Info:
Die längst zu einer Nürnberger Institution gewordene Lateinamerikawoche bietet eine interessante Mischung aus Musik, Politik und Sozialem, aus Information und Diskussion über die Situation in einzelnen Ländern Lateinamerikas und übergreifenden Themen.
Den Auftakt 2015 gestaltet Mil Santos, eine Gruppe um den gleichnamigen Sänger aus Berlin, die bekannt ist für eine Mischung aus Buena Vista Social Club, Latino-Romantik, gesprochenen Wörtern und fetten Beats, gefolgt am Sonntag von der Lesung mit Ángela Pradelli, eine argentinische Schriftstellerin, die in ihrem Roman „Unter Freundinnen“ das Wesen lebenslanger Freundschaft ergründet.
Die Woche über stehen dann die Mapuche in Chile, die Auflösung der staatlichen Ordnung in Mexiko, der globale Kampf um Wasser und vor allem die Diskussion um die weltweite Ausrichtung der Landwirtschaft im Mittelpunkt.
Abgerundet wird die Lateinamerikawoche mit dem Familienfest Fiesta Latina, einer „AfterLaWoParty“ (So heißt die Party nach der LateinamerikaWoche) und dem „nötheater“, die Zusammen mit der Freitagsveranstaltung zu sozialen globalen Bewegungen den G7 2015 in Bayern auf Schloss Elma kritisch betrachten.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist – soweit nicht anders angegeben – frei.

Alle Veranstaltungen der Woche im
Bürgerzentrum Villa Leon,
Schlachthofstraße / Philipp-Koerber-Weg 1,
Nürnberg (U-Bahn-Haltestelle Rothenburger Straße).

Zum Programm.

Download: Programm als PDF (1126 kB)
Download: Filmflyer als PDF (100 kB)
Download: Programm als Text (112 KB)
 
Trägerkreis:

Amnesty International Nürnberg
Amt für Kultur und Freizeit
ARAUCO
Evangelische StudentInnen Gemeinde(ESG)
familia latina e. V.
Filmhaus im KunstKulturQuartier
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e. V.
Guatemalagruppe Nürnberg e.V.
Mission EineWelt (ehemals: Kirchlicher Entwicklungsdienst der Evang.-Luth. Kirche in Bayern)
Nürnberger Menschenrechtszentrum e. V.
Solidarität Fürth-Juigalpa
Stadtbibliothek Nürnberg
Städtepartnerschaftsverein Nürnberg-San Carlos/Nicaragua

Gefördert aus Mitteln der Evang.-Luth. Kirche in Bayern über Mission EineWelt und in Kooperation mit der Petra Kelly Stiftung sowie dem Kurt-Eisner-Verein für politische Bildung in Bayern e. V., Kooperationspartner der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Kooperationspartner:
Petra Kelly Stiftung

Kurt-Eisner-Verein für politische Bildung in Bayern e. V., Kooperationspartner der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Radio Z International, 95,8 MHz, www.radio-z.net


Ort:
'Villa Leon'
Schlachthofstraße / Philipp-Koerber-Weg 1
Öffentliche Verkehrsmittel:
S- und U-Bahnhaltestelle Rothenburger Straße
 
Kontakt:

Trägerkreis Lateinamerikawoche c/o Manfred Beck
Bürgerzentrum Villa Leon
Philipp-Koerber-Weg 1
90439 Nürnberg

Telefon: 0911 / 231 - 7408
Fax: 0911 / 231 - 7404
Email: manfred.beck [at] stadt.nuernberg.de

Impressum:

Veranstalter:
Trägerkreis Lateinamerikawoche


Online-Redaktion:
Amnesty International
c/o Miguel Robledo
Email: mrobledo [at] t-online.de.de


© 2003 - 2016 insertEFFECT