ab dem 18.2.21

Lateinamerikafilmtage

Kino

Die Lateinamerikafilmtage finden auf der Streamingplattform „Kino 3″ des Filmhaus Nürnberg statt und präsentieren dort fünf Filme aus Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien und Mexiko.

Darunter zwei Highlights mit anschließenden Filmgesprächen über ZOOM:

Fr., 19.2.

19 Uhr:

SILENCE RADIO

Preview von SILENCE RADIO, und über Zoom Filmgespräch zwischen der Regisseurin Juliana Fanjul und Andrea Kuhn, Leiterin des Nuremberg International Human Rights Film Festivals, in Englisch und Deutsch.

Ablauf :19 Uhr Begrüßung in Zoom, ab ca. 19.15 Uhr schaut jede*r für sich den Film im Stream im Kino 3 bei sich zu Hause an, anschließend ab ca. 20:45 Uhr Filmgespräch in Zoom.

Da der Film eine Preview ist, steht er nur 24 Stunden zum Streamen bereit (Fr., 19.2. ab 19 Uhr bis Sa., 20.2. um 19 Uhr)

So., 21.2.

17 Uhr:

 ABGESAGT!

LEIDER MUSS DAS LIVEGESPRÄCH PER ZOOM MIT PATRICIO GUZMÁN AM 21.2.2021 AUFGRUND VON KRANKHEIT ABGESAGT WERDEN. EVENTUELL WIRD ES EINEN NACHHOLTERMIN GEBEN, DER DANN RECHTZEITIG VERKÜNDET WIRD!

NOSTALGÌA DE LA LUZ

Filmabend mit NOSTALGIE DES LICHTS / NOSTALGÌA DE LA LUZ, danach Gespräch via Zoom dem bedeutendsten Cineasten Chiles Patricio Guzman und Rainer Huhle (u. a. Mitbegründer des Nürnberger Menschenrechtszentrums) in Spanisch und Deutsch.

Ablauf:
17 Uhr Begrüßung in Zoom, ab ca. 17.15 Uhr schaut jede*r für sich den Film im Stream im Kino 3 bei sich zu Hause an, anschließend ab ca. 18.50 Uhr Filmgespräch in Zoom.

Zugangslink für die Lateinamerika-Filmtage Filmgespräche:

https://zoom.us/j/96512977372?pwd=c01rcjY0QmRxb3FpbzNualdEWGxvUT09

Meeting-ID: 965 1297 7372
Kenncode: 877522

Der Raum ist jeweils ca. 15 min vor Veranstaltungsbeginn offen.
Die Filmgespräche werden auf Video aufgenommen (ohne die Publikumsdiskussionsrunden).

Wie komme ich ins Kino 3?:

Um das Online-Filmangebot des Filmhaus Nürnberg im kino 3 nutzen zu können, benötigen Sie eine gültige Filmhaus-Freundschaftskarte. Diese kostet 25,-€/(13,- € ermäßigt) und ist ab Kaufdatum ein Jahr gültig (sie verlängert sich nicht automatisch). Mit der Bestellung, unter Angabe des Namens und der Adresse (wichtig!) und des Betreffs „Filmhaus-Freundschaftskarte“, per Mail an filmhaus@stadt.nuernberg.de kann die Karte ganz einfach erworben werden. Damit erhält der Käufer/die Käuferin automatisch einen Kino 3 Zugang per Mail zugeschickt. Doch damit nicht genug: Mit der Freundschaftskarte erhalten sie vor Ort im Filmhaus Nürnberg Eintritt zu allen Vorstellungen zum ermäßigten Preis von 4,50€ (inkl. Stummfilm mit Live-Musik, ausgenommen Vorstellungen von Partnerfestivals und des Kommkino e. V.)

Hier geht es direkt ins „kino 3″: https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/